Säurestabiles Präparat mit Pankreatin

Pankreatan<sup>®</sup>36.000 mit dem Wirkstoff PankreatinPankreatan®  in den Wirkstärken 10.000, 25.000 und 36.000 ist ein Arzneimittel zum Ersatz von Pankreasenzymen infolge einer ungenügenden oder fehlenden Funktion der Bauchspeicheldrüse (exokrine Pankreasinsuffizienz). Das Präparat enthält den Wirkstoff Pankreatin (Pankreaspulver vom Schwein). Dieser liegt in Form von magensaftresistenten Mikrofilmtabletten vor, die in einer Gelatinekapsel verpackt sind. Die Kapsel löst sich im Magen auf und gibt die winzigen Mikrotabletten frei. Dadurch ist eine gute Durchmischung mit der Nahrung gegeben. Am Wirkort der Verdauungsenzyme – im Zwölffingerdarm (Duodenum) – lösen sich die Mikrotabletten auf, so dass die Enzyme aktiv werden können.

Pankreatin-Einnahme zum Essen

Die Kapseln mit Pankreatin sind direkt zu den Mahlzeiten, unzerkaut und mit reichlich Flüssigkeit, wie z.B. einem Glas Wasser einzunehmen. Bei mehreren Kapseln wird empfohlen, diese während der Mahlzeit verteilt einzunehmen.

Bereitet das Schlucken der Kapseln im Ganzen Probleme, können diese auch geöffnet werden. Dazu einfach die Kapselhälften auseinanderziehen. Dann den Kapselinhalt, die Mikrotabletten, mit reichlich Flüssigkeit wie z.B. einem Glas Wasser herunterschlucken.

Achtung: Schlucken nicht Kauen!

Die Mikrotabletten sollten nicht zerkaut werden, da die enthaltenen Enzyme die Mundschleimhaut schädigen können. Geschieht dies dennoch einmal, sollte mit reichlich Wasser nachgespült werden.

Hinweis für Muslime, Vegetarier und Veganer

Bei Pankreatin handelt es sich um einen Wirkstoff, der aus Bauchspeicheldrüsen vom Schwein gewonnen wird. Das Enzymmuster des Schweins ist dem des Menschen sehr ähnlich. Pflanzliche Wirkstoffe oder Produkte aus Pilzen weisen eine andere Spezifität auf und sind zum Ausgleich einer ausgeprägten Bauchspeicheldrüsenschwäche nicht optimal geeignet. Hier sollten also bei einer exokrinen Pankreasinsuffizienz die Nutzen und Risiken der tierischen Produkte sehr gut abgewogen werden. Denn als Medikament können Produkte vom Schwein, in diesem Fall Pankreatin, auch von Personen eingenommen werden, welche ansonsten aus religiösen oder ethischen Gründen Produkte vom Schwein oder von Tieren generell ablehnen (siehe z.B. Koran, Sure 5, Vers 1).

Den Text finden Sie in deutscher und türkischer Sprache in den Beipackzetteln der Präparate:

 Pankreatan® 10.000Pankreatan® 25.000Pankreatan® 36.000

Tagged , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.